Online-Workshop


"Verschwörungserzählungen"                                                                          - und was wir ihnen entgegen setzen können!

 Bill Gates hat das Corona-Virus erfunden, um die Weltherrschaft zu übernehmen!?

Achtung, Verschwörungsalarm!

 

Doch auch schon vor Corona geisterten die verschiedensten Mythen durch das Netz.

 

In diesem Online-Angebot werfen wir gemeinsam einen genaueren Blick auf solche Verschwörungs-erzählungen. Dabei setzen wir uns mit den folgenden Fragen auseinander: Was sind Verschwörungs-erzählungen? Was ist das Gefährliche an ihnen und wie erkenne ich eine Verschwörungserzählung? Warum glauben Menschen daran und vor allem: was kann ich tun? Mit Hilfe verschiedener Methoden werden wir uns der Thematik nähern und werden versuchen Ideen aufzuzeigen, wie ein sicherer und reflektierter Umgang mit Verschwörungserzählungen aussehen kann.

 

Der Workshop findet über Zoom statt. Das ist nötig, um die geplanten interaktiven Methoden durchzuführen und die möglichst reibungslose Durchführung des Workshops zu gewährleisten.

 

Zielgruppe: Jugendliche aller Schulrichtungen ab der 7. Jahrgangsstufe.

Dauer: 90 Minuten.

Kosten: Pauschal 60 €.

 

Dieser Workshop wurde gemeinsam mit dem Bezirksjugendring Mittelfranken, dem Caritas-Pirckheimer-Haus (CPH) und dem KJR Nürnberg-Stadt entwickelt.