Workshop


Gewaltprävention

Dieser Workshop bietet den Jugendlichen Raum zum Ausprobieren. In Diskussionen und praktischen Übungen lernen sie die Meinungen und Positionen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler kennen. Diese Diskussionsplattform aktiviert die Teilnehmenden sich diskursiv mit dem Thema „Gewalt“ auseinanderzusetzen. Durch eine gemeinsame Begriffsdefinition wird in der Gruppe festgelegt, was Gewalt überhaupt bedeutet. Die Teilnehmenden lernen lebensnahe Ursachen für gewalttätiges Verhalten kennen und erarbeiten diese anhand von konkreten Fallbeispielen.

 

Hierbei werden sich die Teilnehmenden ihrer eigenen Verantwortung bewusst und setzen sich mit konkreten Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten auseinander. Dies gibt den Jugendlichen eine Vorstellung wie sie konkret in ihrem Alltag tätig werden können.

 


Zielgruppe: Jugendliche aller Schulrichtungen ab der 7. Jahrgangsstufe

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Kosten: 2,60 € pro Teilnehmenden